nachbohren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich bohre nach
du bohrst nach
er, sie, es bohrt nach
Präteritum ich bohrte nach
Konjunktiv II ich bohrte nach
Imperativ Singular bohr nach!
bohre nach!
Plural bohrt nach!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
nachgebohrt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:nachbohren

Worttrennung:

nach·boh·ren, Präteritum: bohr·te nach, Partizip II: nach·ge·bohrt

Aussprache:

IPA: [ˈnaːxˌboːʁən]
Hörbeispiele:   nachbohren (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: (ein Loch oder Ähnliches) besser ausbohren
[2] intransitiv, übertragen: hartnäckig mehrmals (bei jemandem) nachfragen, nachforschen

Herkunft:

Ableitung zum Verb bohren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) nach-

Beispiele:

[1] Ein zu kleines Loch kann man ganz leicht nachbohren.
[2] Max muss bei jeder Kleinigkeit immer nachbohren.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nachbohren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „nachbohren
[2] The Free Dictionary „nachbohren
[1, 2] Duden online „nachbohren