mlat. (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   mlat. (Info)

Bedeutungen:

[1] mittellateinisch

Beispiele:

[1] „Spätahd. bûzo ist aus mlat. bucius (bucia, buza, bus[s]a) ‚größeres Fahrzeug‘ entlehnt (die mlat. Varianten buza, bus[s]a werden manchmal als Rückentlehnungen aus dem Germ. betrachtet, vgl. Mittellat. Wb. I, 1635), woraus …“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. Auf der Grundlage der neuen amtlichen Rechtschreibregeln. In: Der Duden in zwölf Bänden. 22. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-70922-7, Seite 15

Quellen:

  1. Albert L. Lloyd, Rosemarie Lühr, Otto Springer (Herausgeber): Etymologisches Wörterbuch des Althochdeutschen. 2. Band, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen/Zürich 1998, ISBN 9783525207680, Seite 483