Hauptmenü öffnen

mit Alsterwasser getauft sein (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Nebenformen:

für Berlin: mit Spreewasser getauft sein

Worttrennung:

mit Als·ter·was·ser ge·tauft sein

Aussprache:

IPA: [mɪt ˈalstɐˌvasɐ ɡəˈtaʊ̯ft zaɪ̯n]
Hörbeispiele:   mit Alsterwasser getauft sein (Info)

Bedeutungen:

[1] eine gebürtige Hamburgerin, ein gebürtiger Hamburger sein

Herkunft:

Die Redewendung bezieht sich auf die Alster, die in Hamburg fließt.[1]

Beispiele:

[1] Dass sie mit Alsterwasser getauft ist, kann sie kaum verleugnen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 32: Zitate und Redewendungen, F.A. Brockhaus GmbH, Leipzig/Mannheim 1999, ISBN 3-7653-1172-3, DNB 957393091, „Mit Spreewasser (auch : Alsterwasser o. Ä.) getauft sein“, Seite 509.

Quellen:

  1. Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 32: Zitate und Redewendungen, F.A. Brockhaus GmbH, Leipzig/Mannheim 1999, ISBN 3-7653-1172-3, DNB 957393091, „Mit Spreewasser (auch : Alsterwasser o. Ä.) getauft sein“, Seite 509.