minoisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
minoisch
Alle weiteren Formen: Flexion:minoisch

Worttrennung:

mi·no·isch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [miˈnoːɪʃ]
Hörbeispiele:   minoisch (Info)
Reime: -oːɪʃ

Bedeutungen:

[1] Geschichte: die bronzezeitliche, vorgriechische Kultur Kretas betreffend

Herkunft:

Derivation vom Stamm des Anthroponyms Minos mit dem Suffix -isch

Synonyme:

[1] kretisch-minoisch, kretominoisch

Gegenwörter:

[1] helladisch

Oberbegriffe:

[1] vorgriechisch

Unterbegriffe:

[1] frühminoisch

Beispiele:

[1] Es ist bis heute nicht geklärt, warum die minoische Kultur unterging.
[1] „In minoischer Zeit gab es praktisch keinerlei, unserer heutigen Auffassung nahe kommenden Bauweise von Häfen, mit schützenden Molen und Piers.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] minoische Kultur

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Minoische Kultur
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „minoisch
[*] The Free Dictionary „minoisch
[1] Duden online „minoisch

Quellen:

  1. Volker J. Dietrich: Die Wiege der abendländischen Kultur und die minoische Katastrophe – ein Vulkan verändert die Welt. 2004, ISSN 0379-1327, Seite 36