milenka (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ milenka milenky
Genitiv milenky milenek
Dativ milence milenkám
Akkusativ milenku milenky
Vokativ milenko milenky
Lokativ milence milenkách
Instrumental milenkou milenkami

Worttrennung:

mi·len·ka

Aussprache:

IPA: [ˈmɪlɛŋka]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Frau, mit der jemand eine (außereheliche) sexuelle Beziehung führt; Geliebte, Liebhaberin

Synonyme:

[1] veraltet: kurtizána

Männliche Wortformen:

[1] milenec

Oberbegriffe:

[1] partnerka

Beispiele:

[1] Zatímco si známý moderátor užívá bujaré večírky s milenkami, jeho manželka se věnuje dětem.
Während der bekannte Moderator mit Liebhaberinnen auf Parties Späße treibt, widmet sich seine Ehefrau den Kindern.
[1] Manželka mi neustále vyčítala, že mám milenku, ale nebyla to pravda, žádnou jsem neměl.
Meine Ehefrau hat mir ständig vorgeworfen, eine Geliebte zu haben, es war jedoch nicht wahr, ich hatte keine.

Wortfamilie:

[1] milenec, milenecký

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „milenka
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „milenka
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „milenka
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „milenka
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „milenka