maronitisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
maronitisch
Alle weiteren Formen: Flexion:maronitisch

Worttrennung:

ma·ro·ni·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [maʁoˈniːtɪʃ]
Hörbeispiele:   maronitisch (Info)
Reime: -iːtɪʃ

Bedeutungen:

[1] die Maroniten betreffend, zu ihnen gehörend

Herkunft:

Ableitung des Adjektivs vom Substantiv Maronit mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Beispiele:

[1] „Das maronitische Netzwerk der CIA bildete einen Machtfaktor im Libanon.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „maronitisch
[1] Duden online „maronitisch
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „maronitisch

Quellen:

  1. Tim Weiner: CIA. Die ganze Geschichte. 6. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2012, ISBN 978-3596178650, Seite 513