logi (Esperanto)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Wortform Partizip
Aktiv
Partizip
Passiv
Präsens logas loganta logata
Präteritum logis loginta logita
Futur logos logonta logota
Konditional logus
Imperativ logu

Worttrennung:

lo‧gi

Aussprache:

IPA: [ˈloɡi]
Hörbeispiele:
Reime: -oɡi

Bedeutungen:

[1] locken, zu einer Handlung bewegen

Beispiele:

[1] La romano komenciĝas en vere atentopkapta maniero kaj ankaŭ la unua duono estas alloga kaj foje eĉ logas rideton el viaj lipoj.
Der Roman fängt super spannend an und auch die erste Hälfte ist fesselnd und lockt auch schon mal ein Lächeln von den Lippen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] dict.cc Esperanto-Deutsch, Stichwort: „logi
[1] Albert Martin Esperanto-Deutsch, Stichwort: „logi

logi (Lettisch)Bearbeiten

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

lo·gi

Aussprache:

IPA: [ˈluoɡi]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs logs
  • Vokativ Plural des Substantivs logs
logi ist eine flektierte Form von logs.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag logs.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.