Siehe auch:

levý (Tschechisch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
levý
Alle weiteren Formen: Flexion:levý

Worttrennung:

le·vý

Aussprache:

IPA: [ˈlɛviː]
Hörbeispiele:   levý (Info)

Bedeutungen:

[1] seitlich auf jener Seite, wo die Menschen ihr Herz haben; link
[2] Politik: kommunistisch, anarchistisch, heute meist: sozialistisch; link

Gegenwörter:

[1, 2] pravý

Beispiele:

[1] Ve většině zemí světa mají automobily řízení na levé straně.
In den meisten Ländern der Welt haben die Autos das Lenkrad an der linken Seite.
[2] Pokus o kompromisní podobě budoucí vlády, který včera podnikli představitelé pravého a levého křídla politického spektra, skončil neúspěšně.
Der Versuch um eine Kompromissform der künftigen Regierung, den gestern die Repräsentanten des rechten und linken Flügels des politischen Spektrums unternahmen, endete mit einem Misserfolg.

Wortfamilie:

levák, levicový, levice, levobok, levotočivý, levičák

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „levý
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „levý
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „levý
[1, 2] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „levý
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portallevý

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: levný