kreditorisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
kreditorisch
Alle weiteren Formen: Flexion:kreditorisch

Worttrennung:

kre·di·to·risch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [kʁediˈtoːʁɪʃ]
Hörbeispiele:   kreditorisch (Info)

Bedeutungen:

[1] ein kreditorisch geführtes Konto: dauerhaft mit Guthaben, nicht überzogen

Gegenwörter:

[1] debitorisch

Beispiele:

[1] Mit einem kreditorisch geführten Konto, welches dauerhaft im Plus ist, stellt der Kontoinhaber der Bank einen Kredit zur Verfügung. Damit ist der Kontoinhaber gegenüber der Bank ein Kreditor. Ein debitorisch geführtes Konto ist ein Konto, welches dauerhaft überzogen wird und mit Schuldzinsen belastet wird. Damit ist der Kontoinhaber gegenüber der Bank ein Debitor.
[1] „Ein kreditorisch geführtes Konto ist ein Konto, auf das der Inhaber Waren und Dienstleistungen mit längerfristigem Zahlungsziel erwerben kann.“[1]
[1] „Sobald die Transportaufträge kreditorisch und debitorisch abgerechnet sind werden die Rechnungsabgrenzungen automatisch aufgelöst.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1]

Quellen: