konsularisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
konsularisch
Alle weiteren Formen: Flexion:konsularisch

Worttrennung:

kon·su·la·risch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [kɔnzuˈlaːʁɪʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -aːʁɪʃ

Bedeutungen:

[1] den Konsul oder das Konsulat betreffend, durch das Konsulat, mithilfe des Konsulats
[2] historisch: den Inhaber des höchsten Staatsamtes des antiken Roms betreffend, von ihm ausgehend

Synonyme:

[1] konsular

Beispiele:

[1] „Nach Auffassung Mexikos – dort war die Todesstrafe 2005 offiziell abgeschafft worden – wurde Cárdenas Ramírez sein Recht auf einen Anwalt und eine konsularische Betreuung verweigert.“[1]
[2] Sein konsularischer Rang war an Kleidung und Auftritt abzulesen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „konsularisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „konsularisch
[1] Duden online „konsularisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkonsularisch
[1] wissen.de – Wörterbuch „konsularisch
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „konsularisch“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „konsularisch

Quellen:

  1. Jens Witte/AFP: Todesstrafe: Mexikos Präsident kritisiert Hinrichtung von Mexikaner in Texas. In: Spiegel Online. 9. November 2017, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 22. Dezember 2017).