kohlrabenschwarz

kohlrabenschwarz (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
kohlrabenschwarz
Alle weiteren Formen: Flexion:kohlrabenschwarz

Worttrennung:

kohl·ra·ben·schwarz, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈkoːlˈʁaːbn̩ˈʃvaʁt͡s]
Hörbeispiele:   kohlrabenschwarz (Info)
Reime: -aʁt͡s

Bedeutungen:

[1] tiefschwarz, so schwarz wie ein Kolkrabe

Herkunft:

Kompositum aus dem Substantiv Kohlrabe, dem Fugenelement -n und dem Adjektiv schwarz

Synonyme:

[1] pechschwarz

Oberbegriffe:

[1] schwarz

Beispiele:

[1] Carmen hat rehbraune Augen und kohlrabenschwarzes Haar.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kohlrabenschwarz
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „kohlrabenschwarz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkohlrabenschwarz
[1] The Free Dictionary „kohlrabenschwarz