kartesisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
kartesisch
Alle weiteren Formen: Flexion:kartesisch

Alternative Schreibweisen:

Cartesisch, cartesisch

Nebenformen:

kartesianisch

Worttrennung:

kar·te·sisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [kaʁˈteːzɪʃ]
Hörbeispiele:   kartesisch (Info)
Reime: -eːzɪʃ

Bedeutungen:

[1] auf Descartes → WP zurückgehend

Beispiele:

[1] „Opposition kommt von jenen, die immer noch nicht von der kartesischen Denkweise wegkommen können, wonach eine physische Intervention nur mit physischen Mitteln zu überwachen sei.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

kartesisches Koordinatensystem, kartesischer Taucher

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kartesisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „kartesisch
[1] Duden online „kartesisch

Quellen:

  1. Michael A. Thacker: Schmerzbehandlung – eine neue Perspektive für die Physiotherapie. In: Frans van den Berg (Herausgeber): Angewandte Physiologie. 2. Auflage. 3. Band, Georg Thieme, 2007, Seite 546 (Zitiert nach Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: arktisches, kaschierst