inte sticka under stol med

inte sticka under stol med (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

in·te sticka un·der stol med

Aussprache:

IPA: [`ɪntə `stɪkːa ˈɵndər ˈstʊːl ˈmɛːd]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nichts verbergen[1]; nicht mit etwas hinter dem Berg halten[2]; wörtlich: „nicht mit etwas unter dem Stuhl stechen“

Herkunft:

Sticka under stol med heißt, es vermeiden, über etwas offen zu sprechen, versuchen es zu verschleiern, heimlich zu halten, früher auch Geheimniskrämerei. Schon 1597 sagte Herzog Karl „Wij wele icke sticke under någon stool…“ frei übersetzt „Wir wollen nicht verheimlichen, dass…“.[3] Noch früher (1537) hieß es „stinga under någons stol“, das Verb stinga → sv bedeutet „stechen“.[4]

Synonyme:

[1] inte dölja något[5]

Beispiele:

[1] Ingen idé sticka under stol med att Clint Eastwood tillhör mina favoritregissörer.[6]
Es macht keinen Sinn zu verbergen, dass Clint Eastwood zu meinen Lieblingsregisseuren gehört.
[1] Jag skall heller inte sticka under stol med min personliga åsikt.
Ich will auch nicht mit meiner persönlichen Meinung hinter dem Berg halten.[7]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Otto Hoppe, Carl Auerbach: Schwedisch-deutsches Wörterbuch. Svensk-tysk ordbok. 3.Auflage. Stockholm 1919, "sticka", Seite 308
[1] Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 176
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "sticka", Seite 1078
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "sticka", Seite 532
  3. Svenska Akademiens Ordbok „sticka
  4. Elof Hellquist: Svensk Etymologisk Ordbok. C. W. K. Gleerups förlag, Berlingska boktryckeriet, Lund 1922, "sticka", Seite 868
  5. Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "sticka", Seite 1078
  6. Filmseite 2010-06-18
  7. Babla Übersetzungen