hygrisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
hygrisch
Alle weiteren Formen: Flexion:hygrisch

Worttrennung:

hy·g·risch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈhyːɡʁɪʃ]
Hörbeispiele:   hygrisch (Info)

Bedeutungen:

[1] Meteorologie: die Luftfeuchte betreffend

Beispiele:

[1] „Bei Anhydritestrichen ist eine erhöhte Trockenheit notwendig. Das resultiert aus den hygrischen Eigenschaften und der Notwendigkeit, eine Sperrschicht zum späteren Endbelag / Mörtel aufzutragen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Dieter Baer und wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion; Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-04162-5 „hygrisch“, Seite 575

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Estrich“ (Stabilversion)