Hauptmenü öffnen

hopplahopp (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

hopp·la·hopp

Aussprache:

IPA: [ˈhɔplaˈhɔp]
Hörbeispiele:   hopplahopp (Info)
Reime: -ɔp

Bedeutungen:

[1] schnell, überhastet, ohne Sorgfalt

Beispiele:

[1] Wir sollten diese Entscheidung nicht so hopplahopp aus dem Bauch heraus treffen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hopplahopp
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhopplahopp