homöostatisch

homöostatisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
homöostatisch
Alle weiteren Formen: Flexion:homöostatisch

Worttrennung:

ho·möo·sta·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [homøoˈstaːtɪʃ]
Hörbeispiele:   homöostatisch (Info)

Bedeutungen:

[1] die Homöostase betreffend, dazugehörend

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Substantivs Homöostase mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Beispiele:

[1] Sinnlich-vitale Bedürfnisse treten meist zyklisch auf und werden durch Befriedigung wieder zum Abklingen gebracht, ihre Tendenz ist homöostatisch.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „homöostatisch
[1] Duden online „homöostatisch