hochintelligent

hochintelligent (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
hochintelligent
Alle weiteren Formen: Flexion:hochintelligent

Worttrennung:

hoch·in·tel·li·gent, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈhoːxʔɪntɛliˌɡɛnt]
Hörbeispiele:   hochintelligent (Info)

Bedeutungen:

[1] eine ausgeprägte Intelligenz besitzend

Sinnverwandte Wörter:

[1] hochbegabt

Beispiele:

[1] „Andererseits war Bertillon hochintelligent.[1]
[1] „Tatsächlich war Katia Pringsheim, die schöne, schwarzäugige, hochintelligente Münchner Mathematikstudentin mit dem knabenhaften Körper, wohl das erste weibliche Wesen, das Thomas Mann für das heikle Projekt der Ehe in Betracht zog.“[2]
[1] „In der Serie werden Vulkanier als hochintelligente, außerirdisch humanoide Spezies, mit einer robusteren Erscheinung als normale Menschen beschrieben.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hochintelligent
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „hochintelligent
[1] Duden online „hochintelligent
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhochintelligent
[1] wissen.de – Wörterbuch „hochintelligent
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „hochintelligent

Quellen:

  1. Solveig Grothe: Ein Bild und seine Geschichte: Mann am Kreuz. In: Spiegel Online. 13. April 2017, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 14. April 2017).
  2. Deutschlands Windsors. Abgerufen am 26. August 2018.
  3. Leben wie Mr. Spock: Das kann die Menschheit von den Vulkaniern lernen. Abgerufen am 29. November 2019.