heteroklitisch

heteroklitisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
heteroklitisch
Alle weiteren Formen: Flexion:heteroklitisch

Worttrennung:

he·te·ro·kli·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [hetəʁoˈkliːtɪʃ]
Hörbeispiele:   heteroklitisch (Info)
Reime: -iːtɪʃ

Bedeutungen:

[1] Grammatik: in der Art eines Heteroklitons; einer anderen Deklination folgend
[2] übertragen, veraltet: verwunderlich, von der Regel abweichend, seltsam

Beispiele:

[1] Das lateinische Substantiv „dogma“ ist eigentlich ein Neutrum, das konsonantisch dekliniert wird, aber man findet auch den heteroklitischen Akkusativ Singular „dogmam“ (statt „dogma“), der der a-Deklination folgt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „heteroklitisch
[1] Duden online „heteroklitisch
[1, 2] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Heteroklĭton“ (Wörterbuchnetz), „Heteroklĭton“ (Zeno.org)
[2] Johann Christian August Heyse: Allgemeines Wörterbuch zur Verdeutschung und Erklärung der in unserer Sprache gebräuchlichen fremden Wörter und Redensarten 1804, 1825