gravāmen (Latein)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ gravāmen gravāmina
Genitiv gravāminis gravāminum
Dativ gravāminī gravāminibus
Akkusativ gravāmen gravāmina
Vokativ gravāmen gravāmina
Ablativ gravāmine gravāminibus

Nebenformen:

gravāmentum

Worttrennung:

gra·vā·men, Genitiv: gra·vā·mi·nis

Bedeutungen:

[1] Beschwerlichkeit, drückende Last

Herkunft:

Substantiv durch das Suffix -men zu dem Verb gravare → la, dieses zu dem Adjektiv gravis → la „schwer“

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „gravamen“ (Zeno.org)