goldhaltig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
goldhaltig goldhaltiger am goldhaltigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:goldhaltig

Alternative Schreibweisen:

österreichisch: goldhältig

Worttrennung:

gold·hal·tig, Komparativ: gold·hal·ti·ger, Superlativ: am gold·hal·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔltˌhaltɪç], [ˈɡɔltˌhaltɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gold enthaltend

Oberbegriffe:

[1] haltig, metallhaltig

Beispiele:

[1] „Die Römer ließen goldhaltige Gesteine in großem Maßstab von Sklaven abbauen, unter anderem, indem sie über Aquädukte und Kanäle große Mengen Wasser heranführten und sie damit durchspülten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „goldhaltig
[*] The Free Dictionary „goldhaltig
[1] Duden online „goldhaltig

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Goldsucher“ (Stabilversion)