forda (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ forda fordae
Genitiv fordae fordārum
Dativ fordae fordīs
Akkusativ fordam fordās
Vokativ forda fordae
Ablativ fordā fordīs

Worttrennung:

for·da, Genitiv: for·dae

Bedeutungen:

[1] Kuh, die trächtig ist

Herkunft:

zu dem Adjektiv fordus → la „trächtig“[1]

Oberbegriffe:

[1] animal, vacca

Beispiele:

[1] Forda vitellum procreatura est.
Die trächtige Kuh ist im Begriff, ein Kälbchen zu gebären.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „fordus“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „forda“ (Zeno.org)


Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

ford