einkommenslos

einkommenslos (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
einkommenslos
Alle weiteren Formen: Flexion:einkommenslos

Worttrennung:

ein·kom·mens·los, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nkɔmənsˌloːs]
Hörbeispiele:   einkommenslos (Info)

Bedeutungen:

[1] über kein Einkommen verfügend; keine Einkünfte habend

Beispiele:

[1] „So lebte Michael Goman alias ‚Don Mikel‘, der Hauptbeschuldigte mit einem Faible für Goldgriffe, wohl nur zum Schein getrennt von seiner einkommenslosen Ehefrau, die nach Polizeierkenntnissen gleichzeitig seine Cousine ist.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einkommenslos
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „einkommenslos
[1] Duden online „einkommenslos

Quellen:

  1. Roman Lehberger: Der Fuhrpark des "Don Mikel". In: Spiegel Online. 28. November 2018, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 4. Januar 2019).