diktatorisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
diktatorisch diktatorischer am diktatorischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:diktatorisch

Worttrennung:

dik·ta·to·risch, Komparativ: dik·ta·to·ri·scher, Superlativ: am dik·ta·to·rischs·ten

Aussprache:

IPA: [dɪktaˈtoːʁɪʃ]
Hörbeispiele:   diktatorisch (Info)
Reime: -oːʁɪʃ

Bedeutungen:

[1] in der Art einer Diktatur, auf einer Diktatur beruhend
[2] keinen Widerspruch duldend, herrisch

Herkunft:

lateinisch dictatorius

Sinnverwandte Wörter:

[1] autoritär, despotisch, repressiv, totalitär, tyrannisch
[2] gebieterisch

Gegenwörter:

[1] demokratisch, freiheitlich

Beispiele:

[1] Nach ihrer Niederlage gegen die Kommunisten war die KMT 1949 nach Taiwan geflohen und hatte dort für lange Jahre diktatorisch regiert.[1]
[2] Ich hoffe der nächste Chef ist nicht so diktatorisch wie der letzte.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „diktatorisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldiktatorisch
[1, 2] The Free Dictionary „diktatorisch

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: deklaratorisch, dilatorisch