dandyhaft (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
dandyhaft dandyhafter am dandyhaftesten
Alle weiteren Formen: Flexion:dandyhaft

Worttrennung:

dan·dy·haft, Komparativ: dan·dy·haf·ter, Superlativ: am dan·dy·haf·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈdɛndihaft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in der Art und Weise eines Dandys, dem Verhalten eines Dandys ähnelnd

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Dandy mit dem Derivatem -haft

Synonyme:

[1] gigerlhaft

Beispiele:

[1] „Der Kripokommissar ist ein eindrucksvoller Mann, groß, kahl rasiert, dandyhaft.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dandyhaft
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldandyhaft
[*] The Free Dictionary „dandyhaft
[1] Duden online „dandyhaft
[1] wissen.de – Wörterbuch „dandyhaft
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „dandyhaft“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „dandyhaft

Quellen:

  1. Conny Neumann/Andreas Ulrich: Die Schickeria und der Kommissar. In: DER SPIEGEL. Nummer 23/2014, 2. Juni 2014, ISSN 0038-7452, Seite 42.