cu (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Alternative Schreibweisen:

CU

Aussprache:

IPA: [ˈsiːjuː]
Hörbeispiele:   cu (Info)

Bedeutungen:

[1] Grußformel am Ende von E-Mails, Chat- und News-Beiträgen: see you; deutsch etwa: bis dann, man sieht sich, lg

Synonyme:

[1] see you, cya

Beispiele:

[1] cu Meikel

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „CU
[1] Anja Steinhauer: Das Wörterbuch der Abkürzungen. Rund 50 000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen. 5. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2005, ISBN 3-411-05015-2, Seite 221.

cu (Niedersorbisch)Bearbeiten

Konjugierte FormBearbeiten

Nebenformen:

com

Worttrennung:

cu

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs kśěś
cu ist eine flektierte Form von kśěś.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag kśěś.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Cu, CU