bulimisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
bulimisch
Alle weiteren Formen: Flexion:bulimisch

Worttrennung:

bu·li·misch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [buˈliːmɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] an Bulimie leidend

Beispiele:

[1] „Ich war jahrelang magersüchtig und bulimisch. Es ist ein verbreitetes Problem unter Tänzerinnen.“[1]
[1] „Als Jugendliche war ich magersüchtig, als junge Erwachsene bulimisch. Ich habe beides nur mithilfe einer Psychotherapie überwunden.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bulimisch
[1] The Free Dictionary „bulimisch
[1] Duden online „bulimisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbulimisch
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „bulimisch

Quellen:

  1. Samiha Shafy: Qual und Rausch. In: Spiegel Online. 24. Oktober 2015, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 5. Januar 2018).
  2. Umgang mit Depressiven: Liebe Gesunde, reißt euch zusammen. In: Spiegel Online. 12. November 2014, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 5. Januar 2018).