bildungsfern (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
bildungsfern bildungsferner am bildungsfernsten
Alle weiteren Formen: Flexion:bildungsfern

Worttrennung:

bil·dungs·fern, Komparativ: bil·dungs·fer·ner, Superlativ: am bil·dungs·ferns·ten

Aussprache:

IPA: [ˈbɪldʊŋsˌfɛʁn]
Hörbeispiele:   bildungsfern (Info)

Bedeutungen:

[1] euphemistisch: ungebildet

Herkunft:

zusammengesetzt aus Bildung und fern

Synonyme:

[1] ungebildet

Gegenwörter:

[1] bildungsnah

Beispiele:

[1] Angehörige bildungsferner Schichten haben verminderte Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Wortbildungen:

Bildungsferne

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bildungsfern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbildungsfern