bedienungsfreundlich

bedienungsfreundlich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
bedienungsfreundlich bedienungsfreundlicher am bedienungsfreundlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:bedienungsfreundlich

Worttrennung:

be·die·nungs·freund·lich, Komparativ: be·die·nungs·freund·li·cher, Superlativ: am be·die·nungs·freund·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈdiːnʊŋsˌfʁɔɪ̯ntlɪç]
Hörbeispiele:   bedienungsfreundlich (Info)

Bedeutungen:

[1] so beschaffen, dass eine leichte Bedienbarkeit gegeben ist

Sinnverwandte Wörter:

[1] benutzerfreundlich

Beispiele:

[1] „Das Standardgewehr der Bundeswehr sei durchgängig als bedienungsfreundlich, leicht und kaum störanfällig gelobt worden.“[1]
[1] „Apple TV+ ist ähnlich bedienungsfreundlich wie Hauptkonkurrent Netflix und Amazon.“[2]
[1] „Die browserbasierte Benutzeroberfläche ist sehr bedienungsfreundlich gestaltet und erlaubt das einfache Hinzufügen von Produkttyp oder -hersteller während des Erstellens des Produktes.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein bedienungsfreundliches Gerät

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „bedienungsfreundlich
[1] Duden online „bedienungsfreundlich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bedienungsfreundlich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbedienungsfreundlich
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „bedienungsfreundlich

Quellen:

  1. Soldaten im Einsatz loben Gewehr. Abgerufen am 8. Februar 2020.
  2. Noch ein Player. Abgerufen am 8. Februar 2020.
  3. Einfach zusammengerührt. Abgerufen am 8. Februar 2020.