basaltisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
basaltisch
Alle weiteren Formen: Flexion:basaltisch

Nebenformen:

basaltig

Worttrennung:

ba·sal·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [baˈzaltɪʃ]
Hörbeispiele:   basaltisch (Info)
Reime: -altɪʃ

Bedeutungen:

[1] aus Basalt bestehend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Basalt mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Beispiele:

[1] „An der Unterseite der alten, inzwischen sehr kalten Platte schieden sich im Laufe der Zeit große Mengen basaltischen Gesteins aus dem Erdmantel ab.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „basaltisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „basaltisch
[1] Duden online „basaltisch

Quellen:

  1. o. A.: Geologie. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „basaltisch