anl. (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Bedeutungen:

[1] anlässlich
[2] altniederländisch

Beispiele:

[1] Festschrift der Institution anl. ihres x-jähr. Bestehens
[2] „Der mnl. geht eine altniederländische (anl.) Periode voraus, aus welcher uns keine durchlaufenden, eig. anl. Texte überliefert sind.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Heinz Koblischke: Großes Abkürzungsbuch. Abkürzungen, Kurzwörter, Zeichen, Symbole. 2., durchgesehene Auflage. VEB Bibliographisches Institut, Leipzig 1980, Seite 46

Quellen:

  1. Ludwig Erich Schmitt (Herausgeber): Kurzer Grundriss der germanischen Philologie bis 1500. Band 1: Sprachgeschichte, Walter de Gruyter & Co., Berlin 1970, ISBN 9783110002607, Seite 253