agrarisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
agrarisch
Alle weiteren Formen: Flexion:agrarisch

Worttrennung:

ag·ra·risch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [aˈɡʁaːʁɪʃ]
Hörbeispiele:   agrarisch (Info)
Reime: -aːʁɪʃ

Bedeutungen:

[1] auf die Landwirtschaft bezogen, ihr dienend

Synonyme:

[1] landwirtschaftlich

Beispiele:

[1] „Doch je mehr Geld, Sklaven und Güter aller Art aus den eroberten Gebieten nach Rom strömten, desto entscheidender veränderte sich das ökonomische und soziale Gleichgewichte in der agrarisch geprägten Stadt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „agrarisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalagrarisch
[1] The Free Dictionary „agrarisch
[1] Duden online „agrarisch

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 45.