agamisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
agamisch
Alle weiteren Formen: Flexion:agamisch

Worttrennung:

aga·misch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [aˈɡaːmɪʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -aːmɪʃ

Bedeutungen:

[1] ehelos
[2] Botanik: geschlechtslos, keine Geschlechtszellen (Gameten) bildend

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Duden online „agamisch
[1] Brockhaus-Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Erster Band: A–APT, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1986, ISBN 3-7653-1101-4, DNB 860813452, Seite 205, Artikel „Agamie“ in der Bedeutung „Ehelosigkeit“, dort auch das zugehörige Adjektiv „agamisch“ (ehelos)