afturí (Färöisch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Bedeutungen:

[1] hinein

Herkunft:

Zusammensetzung aus aftur → fo „hinten, zurück, wieder“ und í → fo „in“

Beispiele:

[1] Hevur tú ikki nóg mikið av margarini á pannuni, so grør fiskurin afturí.
Hast du nicht genug Margarine in der Pfanne, dann klebt der Fisch darin fest.

Wortbildungen:

afturíaftur

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 24.