Hauptmenü öffnen

Zitronenbaum (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Zitronenbaum

die Zitronenbäume

Genitiv des Zitronenbaumes
des Zitronenbaums

der Zitronenbäume

Dativ dem Zitronenbaum
dem Zitronenbaume

den Zitronenbäumen

Akkusativ den Zitronenbaum

die Zitronenbäume

 
[1] Ein Zitronenbaum in Berkeley

Worttrennung:

Zi·t·ro·nen·baum, Plural: Zi·t·ro·nen·bäu·me

Aussprache:

IPA: [t͡siˈtʁoːnənˌbaʊ̯m]
Hörbeispiele:   Zitronenbaum (Info)
Reime: -oːnənbaʊ̯m

Bedeutungen:

[1] Botanik: halbtropischer, immergrüner Baum (Wissenschaftlicher Name: Citrus limon)

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Zitrone und Baum und dem Fugenelement "n"

Gegenwörter:

[1] Orangenbaum

Oberbegriffe:

[1] Baum, Pflanze

Beispiele:

[1] Zitronenbäume können bei uns nicht im Freien überwintern.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Zitronenbaum
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zitronenbaum
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zitronenbaum
[1] canoonet „Zitronenbaum
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZitronenbaum