Zirkon (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Zirkon die Zirkone
Genitiv des Zirkons der Zirkone
Dativ dem Zirkon den Zirkonen
Akkusativ den Zirkon die Zirkone

Worttrennung:

Zir·kon, Plural: Zir·ko·ne

Aussprache:

IPA: [t͡sɪʁˈkoːn]
Hörbeispiele:   Zirkon (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] ein natürlicher Edelstein (Zirkonium-Silicat), im Unterschied zum synthetischen Diamant-Ersatz Zirkonia

Oberbegriffe:

[1] Mineral

Beispiele:

[1] Die bisher ältesten Minerale, die auf der Erde gefunden wurden, sind Zirkone aus [..] Westaustralien, mit einem Alter von 4,404 Milliarden Jahren.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Zirkon
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zirkon
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZirkon

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Zirkon

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Zirkonia, Zirkonium