Zenaga (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural

Nominativ (das) Zenaga

Genitiv (des Zenaga)
(des Zenagas)
Zenagas

Dativ (dem) Zenaga

Akkusativ (das) Zenaga

Worttrennung:

Ze·na·ga, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Berbersprache, die vom gleichnamigen Volk in Mauretanien gesprochen wird

Abkürzungen:

[1] ISO 639-3: zen

Oberbegriffe:

[1] Berbersprache, afroasiatische Sprache

Beispiele:

[1] „Die nahezu gleichen Bezeichnungen für die Zahl 100 in den Dialekten vom Djebel Nefusa, von Ghat, im Zenaga und im Tuareg lassen auf eine gemeinsame Wurzel *mḑ mit präfigiertem Femininzeichen *t- schließen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Harald Haarmann: Sprachenalmanach: Zahlen und Fakten zu allen Sprachen der Welt. 1. Auflage. Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002, ISBN 978-3593365725, Seite 162
[1] Wikipedia-Artikel „Zenaga

Quellen:

  1. Barbara Wenger: Lotos, Hand und zweimal Mond: Zu Kardinalzahlen und ihren Systemen in. Books on Demand GmbH, 2002, ISBN 3-8311-4116-9, Seite 93