Zündzeitpunkt

Zündzeitpunkt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Zündzeitpunkt

die Zündzeitpunkte

Genitiv des Zündzeitpunktes
des Zündzeitpunkts

der Zündzeitpunkte

Dativ dem Zündzeitpunkt
dem Zündzeitpunkte

den Zündzeitpunkten

Akkusativ den Zündzeitpunkt

die Zündzeitpunkte

Worttrennung:

Zünd·zeit·punkt, Plural: Zünd·zeit·punk·te

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sʏntˌt͡saɪ̯tpʊŋkt]
Hörbeispiele:   Zündzeitpunkt (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: Zeitpunkt, zu dem die Zündung erfolgt

Oberbegriffe:

[1] Zeitpunkt

Beispiele:

[1] In der Werkstatt wurde der Zündzeitpunkt wieder korrekt eingestellt.
[1] „In Verbindung mit einer von 9,5 auf 11,0 angehobenen Verdichtung, höherem Ladedruck und einem früheren Zündzeitpunkt verbessert das den Wirkungsgrad.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Zündzeitpunkt“, Seite 1206.
[1] Wikipedia-Artikel „Zündzeitpunkt
[1] Duden online „Zündzeitpunkt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zündzeitpunkt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZündzeitpunkt
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Zündzeitpunkt

Quellen:

  1. Probefahrt mit der Technik von morgen. Abgerufen am 12. Mai 2018.