Wettkämpfer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Wettkämpfer die Wettkämpfer
Genitiv des Wettkämpfers der Wettkämpfer
Dativ dem Wettkämpfer den Wettkämpfern
Akkusativ den Wettkämpfer die Wettkämpfer

Worttrennung:

Wett·kämp·fer, Plural: Wett·kämp·fer

Aussprache:

IPA: [ˈvɛtˌkɛmp͡fɐ]
Hörbeispiele:   Wettkämpfer (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der an einem Wettkampf teilnimmt

Synonyme:

[1] Wettkampfteilnehmer

Weibliche Wortformen:

[1] Wettkämpferin

Oberbegriffe:

[1] Kämpfer

Beispiele:

[1] „Beim World Cup wird über sechs Runden gespielt, die Wettkämpfer erhalten Punkte nach Platzierung und erzielten Abschüssen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Wettkämpfer“, Seite 1174.
[1] Duden online „Wettkämpfer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wettkämpfer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWettkämpfer
[*] The Free Dictionary „Wettkämpfer

Quellen:

  1. Österreichischer "Fortnite"-Weltmeister trennt sich unerwartet von Duo-Partner. In: Der Standard digital. 2. August 2019 (URL, abgerufen am 8. Juni 2021).