Wesenheit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Wesenheit

die Wesenheiten

Genitiv der Wesenheit

der Wesenheiten

Dativ der Wesenheit

den Wesenheiten

Akkusativ die Wesenheit

die Wesenheiten

Worttrennung:

We·sen·heit, Plural: We·sen·hei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈveːzn̩haɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der Eigenschaften von jemand
[2] Individuum mit den ihm eigenen Eigenschaften

Herkunft:

Ableitung von Wesen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -heit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Charakter

Beispiele:

[1] „Es ist wahr, daß jeder Stamm in seiner Wesenheit von den anderen kritisiert und angegriffen wird.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Wesenheit
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wesenheit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Wesenheit
[*] Duden online „Wesenheit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWesenheit

Quellen:

  1. Herbert Schöffler: Kleine Geographie des deutschen Witzes. 10. Auflage. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1995, ISBN 3-525-33106-1, Seite 64.