Verbrauchssteuer

Verbrauchssteuer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Verbrauchssteuer

die Verbrauchssteuern

Genitiv der Verbrauchssteuer

der Verbrauchssteuern

Dativ der Verbrauchssteuer

den Verbrauchssteuern

Akkusativ die Verbrauchssteuer

die Verbrauchssteuern

Nebenformen:

Verbrauchsteuer

Worttrennung:

Ver·brauchs·steu·er, Plural: Ver·brauchs·steu·ern

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈbʁaʊ̯xsˌʃtɔɪ̯ɐ]
Hörbeispiele:   Verbrauchssteuer (Info)

Bedeutungen:

[1] staatliche Abgabe, die auf den Verbrauch bestimmter Waren oder Dienstleistungen erhob

Beispiele:

[1] „Die Verbrauchssteuer schließt in der Moderne die Mehrwertsteuer und die verschiedenen Steuern auf eingeführte Waren, Getränke, Benzin, Tabak und eine Reihe von anderen Gütern und Diensten ein.“[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Verbrauchsteuer.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verbrauchssteuer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerbrauchssteuer
[1] Duden online „Verbrauchssteuer
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Verbrauchssteuer

Quellen:

  1. Thomas Piketty: Das Kapital im 21. Jahrhundert. C.H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 978406671319, Seite 663.