U-Boot-Kommandant

U-Boot-Kommandant (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der U-Boot-Kommandant

die U-Boot-Kommandanten

Genitiv des U-Boot-Kommandanten

der U-Boot-Kommandanten

Dativ dem U-Boot-Kommandanten

den U-Boot-Kommandanten

Akkusativ den U-Boot-Kommandanten

die U-Boot-Kommandanten

Worttrennung:

U-Boot-Kom·man·dant, Plural: U-Boot-Kom·man·dan·ten

Aussprache:

IPA: [ˈuːboːtkɔmanˌdant]
Hörbeispiele:   U-Boot-Kommandant (Info)

Bedeutungen:

[1] Offizier, der ein U-Boot führt; Kommandant eines U-Boots

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven U-Boot und Kommandant

Oberbegriffe:

[1] Kommandant

Beispiele:

[1] „Eigentlich hätte sie um neun Uhr explodieren sollen und damit wahrscheinlich sämtliche U-Boot-Kommandanten und führende Offiziere mit in den Tod gerissen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „U-Boot-Kommandant
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „U-Boot-Kommandant
[*] The Free Dictionary „U-Boot-Kommandant
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalU-Boot-Kommandant

Quellen:

  1. Yves Buchheim, unter Mitarbeit von Franz Kotteder: Buchheim. Künstler, Sammler, Despot: Das Leben meines Vaters. Heyne, München 2018, ISBN 978-3-453-20197-2, Seite 81.