Tschechischunterricht

Tschechischunterricht (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Tschechischunterricht

die Tschechischunterrichte

Genitiv des Tschechischunterrichtes
des Tschechischunterrichts

der Tschechischunterrichte

Dativ dem Tschechischunterricht
dem Tschechischunterrichte

den Tschechischunterrichten

Akkusativ den Tschechischunterricht

die Tschechischunterrichte

Worttrennung:

Tsche·chisch·un·ter·richt, Plural: Tsche·chisch·un·ter·rich·te

Aussprache:

IPA: [ˈt͡ʃɛçɪʃˌʔʊntɐʁɪçt]
Hörbeispiele:   Tschechischunterricht (Info)

Bedeutungen:

[1] Unterricht in Tschechisch

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tschechisch und Unterricht

Oberbegriffe:

[1] Fremdsprachenunterricht/Sprachunterricht, Unterricht

Beispiele:

[1] „Zwar gab es insbesondere beim eingedeutschten tschechischen Adel romantische Anwandlungen; so nahmen der Prager Oberstburggraf Chotek, Fürst Schwarzenberg und die Fürstin Auersperg, eine geborene Lobkowitz, bei Palacký Tschechischunterricht.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Tschechischunterricht
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tschechischunterricht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTschechischunterricht

Quellen:

  1. Peter Glotz: Die Vertreibung. Böhmen als Lehrstück. Ullstein, München 2003, ISBN 3-550-07574-X, Seite 35.