Temperaturrückgang

Temperaturrückgang (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Temperaturrückgang die Temperaturrückgänge
Genitiv des Temperaturrückganges
des Temperaturrückgangs
der Temperaturrückgänge
Dativ dem Temperaturrückgang
dem Temperaturrückgange
den Temperaturrückgängen
Akkusativ den Temperaturrückgang die Temperaturrückgänge

Worttrennung:

Tem·pe·ra·tur·rück·gang, Plural: Tem·pe·ra·tur·rück·gän·ge

Aussprache:

IPA: [tɛmpəʁaˈtuːɐ̯ʁʏkˌɡaŋ]
Hörbeispiele:   Temperaturrückgang (Info)

Bedeutungen:

[1] Verringerung des Temperaturwertes

Herkunft:

Determinativkompositum aus Temperatur und Rückgang

Synonyme:

[1] Temperaturabfall, Temperaturabnahme, Temperatursturz

Gegenwörter:

[1] Temperaturanstieg, Temperaturerhöhung, Temperaturzunahme

Oberbegriffe:

[1] Rückgang, Temperaturänderung, Temperaturveränderung

Beispiele:

[1] In den Herbstmonaten ist mit einem Temperaturrückgang zu rechnen.
[1] Innerhalb des letzten Jahres gab es bei uns mehrere Temperaturrückgänge.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Temperaturrückgang
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTemperaturrückgang
[1] Duden online „Temperaturrückgang
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Temperaturrückgang
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Temperaturrückgang