Hauptmenü öffnen

Tatmensch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Tatmensch

die Tatmenschen

Genitiv des Tatmenschen

der Tatmenschen

Dativ dem Tatmenschen

den Tatmenschen

Akkusativ den Tatmenschen

die Tatmenschen

Worttrennung:

Tat·mensch, Plural: Tat·men·schen

Aussprache:

IPA: [ˈtaːtˌmɛnʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -aːtmɛnʃ

Bedeutungen:

[1] Person, die darauf ausgerichtet ist, Dinge in die Tat umzusetzen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tat und Mensch

Gegenwörter:

[1] Wortmensch

Beispiele:

[1] „Als Tatmensch war ich eine Null, aber als einer, der gerührt Worte verschenkte, war ich passabel.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tatmensch
[*] canoonet „Tatmensch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Tatmensch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTatmensch
[1] Duden online „Tatmensch

Quellen:

  1. Andreas Altmann: Frauen. Geschichten. Piper, München/Berlin/Zürich 2015, ISBN 978-3-492-05588-8, Seite 37.