Substantiierung

Substantiierung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Substantiierung

die Substantiierungen

Genitiv der Substantiierung

der Substantiierungen

Dativ der Substantiierung

den Substantiierungen

Akkusativ die Substantiierung

die Substantiierungen

Alternative Schreibweisen:

Substanziierung

Worttrennung:

Sub·stan·ti·ie·rung, Plural: Sub·stan·ti·ie·run·gen

Aussprache:

IPA: [zʊpstant͡siˈiːʁʊŋ]
Hörbeispiele:   Substantiierung (Info)
Reime: -iːʁʊŋ

Bedeutungen:

[1] Prozessrecht: inhaltliche Ausfüllung zum Beispiel einer Behauptung mit gewissen Einzelheiten oder eines Begehrens mit bestimmten Gründen

Beispiele:

[1] „Die Substantiierung erfordert regelmäßig die Vorlage eines gewissen Mindestanforderungen genügenden fachärztlichen Attestes, aus dem sich nachvollziehbar ergeben muss, auf welcher Grundlage der Arzt zu seiner Diagnose gelangt ist und wie sich die Krankheit im konkreten Fall darstellt.“[1]
[1] „Differenzierende Substantiierungen sind insoweit schon deswegen rechtlich gefordert, weil die dem Antragsteller über viele Jahre bescheinigten hervorragenden Leistungen gerade in derjenigen Abteilung erbracht worden sind, in der der Beförderungsdienstposten zu vergeben ist.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Juristisches Internetprojekt Saarbrücken: „Substantiierung
[1] Alexander Carlsohn: „Substantiierung und Beweislast für die Mängelhaftung beim Lizenzvertrag nach deutschem Recht“, S. 29f.

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Substantivierung