Sondersitzung

Sondersitzung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Sondersitzung die Sondersitzungen
Genitiv der Sondersitzung der Sondersitzungen
Dativ der Sondersitzung den Sondersitzungen
Akkusativ die Sondersitzung die Sondersitzungen

Worttrennung:

Son·der·sit·zung, Plural: Son·der·sit·zun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈzɔndɐˌzɪt͡sʊŋ]
Hörbeispiele:   Sondersitzung (Info)

Bedeutungen:

[1] Sitzung, die nicht planmäßig, sondern aus einem besonderen Grund abgehalten wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem gebundenen Lexem Sonder- und dem Substantiv Sitzung

Oberbegriffe:

[1] Sitzung

Beispiele:

[1] Wieder einmal wurde eine Sondersitzung anberaumt.
[1] „Derzeit eilt er von einer Sondersitzung zur nächsten und erhält täglich Anrufe von verunsicherten Investoren.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Sondersitzung einberufen, eine Sondersitzung abhalten, zu einer Sondersitzung einladen, an einer Sondersitzung teilnehmen

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Sondersitzung“, Seite 996.
[1] Duden online „Sondersitzung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sondersitzung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSondersitzung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Sondersitzung
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Sondersitzung

Quellen:

  1. Jan Christoph Wiechmann: Die andere Seite. In: Stern. Nummer Heft 7, 2017, Seite 40-49, Zitat Seite 48.