Hauptmenü öffnen

Sexsymbol (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Sexsymbol

die Sexsymbole

Genitiv des Sexsymbols

der Sexsymbole

Dativ dem Sexsymbol

den Sexsymbolen

Akkusativ das Sexsymbol

die Sexsymbole

Worttrennung:

Sex·sym·bol, Plural: Sex·sym·bo·le

Aussprache:

IPA: [ˈsɛkszʏmboːl], [-sʏm-]
Hörbeispiele:   Sexsymbol (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Mensch, meist aus den Medien, dem von der Allgemeinheit viel Sexappeal zugesprochen wird
[2] eines der beiden Symbole für männlich oder weiblich; ♂ und ♀

Herkunft:

[1, 2] Zusammengesetzt aus den Nomen Sex und Symbol
[1] Der Begriff tauchte das erste mal im Jahre 1911 auf.

Synonyme:

[2] Geschlechtssymbol

Oberbegriffe:

[1] Star, Prominenz, Mensch
[2] Zeichen

Beispiele:

[1] Marilyn Monroe war wohl das größte Sexsymbol der 50er.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Filmstar, geil, sexy

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Sexsymbol
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sexsymbol
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSexsymbol

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: 6 (Symbol)