Selbstgerechtigkeit

Selbstgerechtigkeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Selbstgerechtigkeit
Genitiv der Selbstgerechtigkeit
Dativ der Selbstgerechtigkeit
Akkusativ die Selbstgerechtigkeit

Worttrennung:

Selbst·ge·rech·tig·keit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈzɛlpstɡəˌʁɛçtɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Selbstgerechtigkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Stolz auf die (vermeintliche) eigene moralische und sittliche Untadelbarkeit

Herkunft:

abgeleitet von dem Adjektiv selbstgerecht

Beispiele:

[1] „Selbstgerechtigkeit ist eine Gerechtigkeit, die aus der Verallgemeinerung für sich und gegen ein Anderssein gewonnen wird.“[1]
[1] „Es ist eine bemerkenswerte Selbstgerechtigkeit, die durch viele Berichte über die Loveparade schimmert.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Selbstgerechtigkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Selbstgerechtigkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSelbstgerechtigkeit
[1] The Free Dictionary „Selbstgerechtigkeit

Quellen: