Schriftgeschichte

Schriftgeschichte (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Schriftgeschichte

Genitiv der Schriftgeschichte

Dativ der Schriftgeschichte

Akkusativ die Schriftgeschichte

Worttrennung:

Schrift·ge·schich·te, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃʁɪftɡəˌʃɪçtə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Geschichte der Entwicklung der Schriften

Herkunft:

Determinativkompositum aus Schrift und Geschichte

Oberbegriffe:

[1] Geschichte

Beispiele:

[1] „Wer an weiteren Informationen zu den einzelnen Etappen der Schriftgeschichte interessiert ist, sei auf die zahlreichen Darstellungen verwiesen, die hierzu bereits erschienen sind.“[1]
[1] „Der Plan eines Buches über Schriftgeschichte reifte während eines langjährigen Aufenthalts als Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung (Bonn) in Japan.“[2]
[1] „Im folgenden Lernobjekt erhalten Sie zur ersten Orientierung einen kurzen Überblick über die wichtigsten Etappen der Schriftgeschichte.[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schriftgeschichte

Quellen:

  1. Christa Dürscheid: Einführung in die Schriftlinguistik. 3. überarbeitete und ergänzte Auflage. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2006, Seite 97. ISBN3-525-26516-6.
  2. Harald Haarmann: Universalgeschichte der Schrift. Campus Verlag, Frankfurt/New York 1990, Seite 11. ISBN 3-593-34346-0.
  3. Schriftgeschichte