Scheinpartizip

Scheinpartizip (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Scheinpartizip die Scheinpartizipien
Genitiv des Scheinpartizips der Scheinpartizipien
Dativ dem Scheinpartizip den Scheinpartizipien
Akkusativ das Scheinpartizip die Scheinpartizipien

Worttrennung:

Schein·par·ti·zip, Plural: Schein·par·ti·zi·pi·en

Aussprache:

IPA: [ˈʃaɪ̯npaʁtiˌt͡siːp]
Hörbeispiele:   Scheinpartizip (Info)

Bedeutungen:

[1] Wort, das wie ein Partizip gebildet wird, ohne von einem Verb herzurühren

Synonyme:

[1] Pseudopartizip

Beispiele:

[1] Das Adjektiv ›bebrillt‹ gehört zu den Scheinpartizipien.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Das deutsche Partizip in der Verwaltungs- und Behördensprache und seine spanischen Äquivalenzen. Universität Santiago de Compostela, Seite 63 (Zitiert nach Google Books)
[1] Verzeichnis: Pseudopartizipien und andere nicht direkt vom Verb abgeleitete Wörter mit der Vorsilbe be-